Gewitterangst...

Gewitter, Hunde,Angst, Training
Gewitter

ūüźĺGestern (19.07.17) hat es ja ordentlich gekracht¬†‚ö°ūüĆ™‚õąūüĆ©ūüĆ߬†und nicht wenige Hunde haben gro√üe Angst vor Gewitter!

Was k√∂nnt Ihr also tun, um es Eurem Vierbeiner leichter zu machen ?!ūüźĺ

 

1.Wenn Ihr wisst, dass ein Gewitter kommt, lasst Euren Hund, wenn es geht nicht alleine. Es ist wichtig, dass eine vertraute Person da ist.

 

 

2.Versucht nicht den Hund mit √ľbertriebenem Streicheln, Knuddeln oder dem Zureden mit beschwichtigender Stimme zu beruhigen. Im Gegenteil: Dies kann die Angst verst√§rken¬†und zu noch gr√∂√üeren √Ąngsten beim n√§chsten Gewitter f√ľhren, da der Hund hierdurch in seiner Reaktion best√§tigt wird. Trotzdem sollte nicht auf Zuwendung verzichtet werden! Zeigt Eurem Hund, dass Ihr f√ľr ihn da seid. Legt er sich z.Bsp. √§ngstlich in eine Ecke des Zimmers k√∂nnt Ihr Euch dazu setzen, aber geht z.B. Eurer vorherigen T√§tigkeit nach (z.B. ein Buch lesen).

 

3.Viele Hunde die Angst vor Gewitter haben, suchen nach einem R√ľckzugsort. Dies kann das K√∂rbchen, die Box oder auch unter dem Tisch sein. Macht es Eurem Vierbeiner dort mit einer Decke gem√ľtlich, dann f√ľhlen sie sich wohl und sicher.

 

4.Schlie√üt die Fenster um die Lautst√§rke zu d√§mpfen, jedoch nicht hektisch. Verhaltet Euch selbst "normal" und ignoriert das Gewitter. Ein ver√§ndertes Verhalten w√ľrde Eurem Hund signalisieren, dass etwas nicht stimmt.(Vermeide z.Bsp. hastiges Aufr√§umen)

 

5.Oder versucht ihn durch gemeinsames Spielen abzulenken 

Um Euren Hund langfristig die Angst vor Gewitter zu nehmen, kann eine sogenannte Desensibilisierung helfen. Dabei gew√∂hnt ihr Euren Hund mit aufgenommenen Gewitterger√§usche nach und nach an das Gewitter. Daf√ľr gibt es im Handel extra Ger√§usche CDs f√ľr Hunde oder auch YouTube ist eine gute Quelle f√ľr Ger√§usche.

Zun√§chst sollten die Ger√§usche leise abspielt werden. Dabei lenkt ihr Euren Hund mit z.Bsp.: Leckerlis, oder Spielen ab und Euer Vierbeiner wird es dadurch mit positiven Gef√ľhlen verkn√ľpfen. Klappt das gut, k√∂nnen die Ger√§usche lauter abspielt werden. Bleibt dabei geduldig und ruhig, denn so ein Training kann mehrere Monate dauern und darf den Hund nicht √ľberstrapazieren.

Vorbeugend kann man Welpen schon fr√ľhzeitig an Gewitter gew√∂hnen, in dem man ebenso possitive Assoziationen schafft.